Erbschaft- und Schenkungsteuer stellen eine große Belastung für die Unternehmensnachfolge dar. Gerne betreut Sie die Kirschner Holding bei der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung Ihrer Nachfolge.

 

 

Die Erbschaft- und Schenkungsteuer stellen gerade bei der Unternehmensnachfolge eine große finanzielle Belastung dar. Denn je größer die Steuerbelastung bei der Übertragung eines Unternehmens ist, desto größer ist auch die Gefahr, dass ein Nachfolger das Unternehmen nicht fortführen kann.

 

Das jährliche Steueraufkommen der Erbschaft- und Schenkungsteuer liegt bei rund fünf Milliarden Euro und ist damit im Verhältnis zum Gesamtsteueraufkommen sehr gering. Dennoch führen gerade die Schenkungsteuer und Erbschaftsteuer landesweit häufig zu großen Diskussionen, da sich nicht nur Privatpersonen sondern vor allem auch Unternehmen stark von ihnen beeinträchtigt fühlen. Damit das vererbte Unternehmen nicht zur Begleichung der Erbschaftsteuer wieder veräußert werden muss, bedarf es einer individuellen Erbschaftsplanung und Nachfolgestrategie.

 

 

Wir unterstützen unsere Mandanten mit folgenden Leistungen:

  • Steueroptimierte Gestaltung von Erbe, Nachlass und Schenkung
  • Erstellung von Erbschaftsteuererklärungen/Schenkungsteuererklärungen
  • Beratung zu Freibeträgen
  • Beratung zu Steuervermeidungsmaßnahmen im Erb-/ Schenkungsfall
  • Steuerliche Bewertung von Immobilien und Betriebsvermögen
  • Planung von Verschonungsvoraussetzungen für Betriebsvermögen
  • Kommunikation mit dem Finanzamt

 

  • Allgäu
  • Bad Tölz
  • Bozen
  • Burghausen
  • Deggendorf
  • Dingolfing
  • Eggenfelden
  • Freising
  • Grünwald
  • Landshut
  • Miesbach
  • München
  • Passau
  • Regensburg
  • Straubing
  • Wasserburg